Reise-Packliste – Für dich individualisierbar!

Reise-Packliste – Für dich individualisierbar!

 

Deine optimale Reise-Packliste

Viel Zeit & Mühe bleibt dir erspart!

Du planst eine Reise mit deinem Rucksack und bist auf der Suche nach einer Packliste, die dir viel Zeit und Mühe erspart? Dann bist du hier auf BackpackJAM genau richtig! Wir möchten dich bei deiner Planung mit unserer genialen Packliste unterstützen, die du jederzeit ideal an deine persönlichen Wünsche und Bedürfnisse anpassen kannst. Diese Idee geht aus unserer persönlichen Erfahrung hervor, denn für unsere Reise haben wir unsere eigene persönliche Packliste erstellt. Um euch diesen Schritt etwas zu erleichtern, findet ihr hier die interaktive Packliste von BackpackJAM als Grundlage für eure weitere Planung.

 

Deine optimale Packliste 

BackpackJAM Packliste
Packliste von BackpackJAM

Deine Packliste enthält zum einen die Dinge, die du auf jeden Fall dabei haben solltest, um gut vorbereitet zu sein. Zum anderen sind dort die Utensilien aufgelistet, die dir ein persönliches Anliegen sind und auf welche du nach deinem individuellen Empfinden nicht verzichten kannst. Hier setzt du dir automatisch deine eignen Prioritäten. Diese Entscheidung ist oftmals keine einfache, es gibt sicherlich sehr viele Dinge, die du gerne mitnehmen möchtest. Nimm die Herausforderung an und beschränke dich auf die Basics und gönn dir ein bis zwei deiner persönlichen Lieblingsdinge, die reisetauglich sind. So entscheidet sich automatisch, was am Ende in deinem Rucksack mit auf Reisen geht und was Zuhause bleibt. Selbstverständlich gibt es auch das Equipment, welches aus unserer Sicht ein absolutes Muss ist, um unterwegs gut versorgt zu sein. Das sind beispielsweise die Reiseapotheke, der Schlafsack oder auch wichtige Ausweisdokumente wie deinen Reisepass. Nicht jede Packliste für jeden Reisenden gut geeignet. Da sich die Inhalte neben deinen persönlichen Luxusgegenständen auch von Dauer, Aufenthaltsort und eventueller Absicht des digitalen Arbeitens unterscheiden. Dafür haben wir jedoch eine schöne Lösung gefunden. Du kannst die Packliste von BackpackJAM für dich als Vorlage nutzen. Je nach Länge und Absicht deiner Reise sowie Destination oder persönliche Vorlieben kannst du unsere Packliste anpassen und ersparst dir damit wertvolle Zeit. So bleibt dir viel Schreib- und Fleißarbeit erspart.

 

Nimm dir Zeit für deine Packliste!

Reise mit Packliste
Deine Packliste für deine Reise

Wir selber sind zwar in der Vergangenheit oft verreist, das waren jedoch die gewöhnlichen 2- 3 Wochen Jahresurlaub als Ausgleich zum Arbeitsalltag. Stellst du dich das erste Mal der Herausforderung einer Weltreise mit Rucksack, so wirst du mit vielen Outdoor Themen konfrontiert, wie u.a. belastbare Trekkingschuhe, ein komfortabler Rucksack oder auch die passende Funktionskleidung. Für uns war es sehr informativ und wir empfehlen auch dir, einige Beratungen in Outdoor-Geschäften wahrzunehmen. Aber Achtung! Lass dir nichts aufschwatzen, was du eh nicht brauchst. Selbstverständlich ist auch die eigene Recherche in jeglicher Form hilfreich. Du solltest den Aufwand der Packliste nicht unterschätzen. Allein das Zusammentragen aller Utensilien und das Anpassen an die persönlichen Bedürfnisse nimmt viel Zeit in Anspruch. Beratungen und Recherchen verstärken die Vorfreude auf deine Reise, sie sind allerdings auch zeitintensiv und können manchmal ganz schön nervenaufreibend sein. Der Markt ist überschwemmt mit Artikeln für jede Art von Gebrauch. Wir selber haben sehr früh angefangen und immer wieder nach und nach alles zusammen getragen. Viel Geld und Zeit ist ins Land gegangen, bis wir diesen Teil der Vorbereitung ruhigen Gewissens abschließen konnten. Die Preisgestaltung variierte sehr stark von Laden zu Laden bzw. auch zu den Angeboten im Internet. Die großen Outdoor-Läden liegen in der Preisgestaltung beim Maximum, dort findest du allerdings auch die beste Beratung und der Einkauf kann zum Erlebnis werden. Du solltest dir also vorher gut überlegen, welche Artikel du außerhalb der Outdoor-Geschäfte bekommen kannst und wofür du eine Beratung bevorzugst. Ein kleiner Tipp von uns: Versuche diesen Part deiner Vorbereitungen auf den Winter- oder Sommerschlussverkauf zu legen. So kannst du Angebote nutzen, die deine Reisekasse schonen.

 

Wo liegen deine Prioritäten?

Packliste von BackpackJAM
BackpackJAM Packliste

Beim Einholen der Informationen und Tipps zum Erstellen einer eigenen Packliste, sind uns einige Ideen und Meinungen begegnet, die sich am Ende jedoch sehr stark voneinander differenzierten. Du kannst mehrere tausend Euro vor der Reise ausgeben, um auf Nummer sicher zu gehen und die Packliste mit allen Utensilien im Detail abzudecken. Du kannst deinen persönlichen Fokus aber auch nur auf qualitativ hochwertige Funktionskleidung legen und fühlst dich damit gut vorbereitet. Benötigst du vielleicht nur Sommer- oder auch Winterbekleidung oder ein bisschen von beidem? Gehst du campen oder verbringst du deine Nächte ausschließlich in normalen Betten? Wir haben für uns für den Mittelweg gefunden. Die Entscheidung fiel vor Reisebeginn gegen den Kauf von einem Zelt und einer Iso-Matte. Es schien uns zuviel Ballast für eine Reise zu sein, die in den ersten Wochen und Monaten vorzugsweise bei Einheimischen Zuhause stattfinden sollte. Warum alles mitnehmen? Auch woanders in der Welt kannst du deine Utensilien erwerben und das vielleicht noch zu einem günstigeren Preis. Es ist eben nicht  möglich, auf alle Lebenslagen und Situationen vorbereitet zu sein. Es ist Improvisation gefragt und das ist es doch, was es am Ende so spannend macht.

 

Rucksack nun doch zu klein?

Optimale Packliste von BackpackJAM
Packliste von BackpackJAM

Du hast alle Utensilien zusammen getragen und es steht dir nur noch das Packen deines Rucksacks bevor? Das ist der spannendste Teil deiner Vorbereitungen, denn jetzt wird dir so richtig bewusst, dass deine Reise in naher Zukunft starten wird. Die Vorfreude steigt! Wir empfehlen dir, dass du dich bereits einige Tage vor deiner Abreise damit beschäftigst, welche deiner vorhandenen Kleidungsstücke du mitnehmen möchtest und wie du diese gemeinsam mit deinen Utensilien im Rucksack verstaust. Diesen Part haben wir definitiv unterschätzt. Wir waren überzeugt, dass es nicht lange dauern würde und die Rücksäcke mal eben schnell zu bepacken sind. Somit taten wir dies am letzten Tag vor der Abreise. Wir hatten uns zwar alle Utensilien und Kleidungsstücke passend zurecht gelegt, aber das alles im Rucksack zu verstauen, war nochmal eine ganz neue Erfahrung. Du musst wirklich darüber nachdenken, was du zwingend brauchst und was einfach nur ein „nice to have“ ist. Je weniger du dabei hast und je gezielter du auswählst, desto besser fühlt es sich am Ende an, gedanklich und auch körperlich. Du kannst jedoch vorher soviel darüber lesen, wie du willst, am Ende musst die Erfahrung selber machen. Auf gehts in das Abenteuer Rucksack packen…viel Spaß dabei. Der Tipp von uns ist einfach nur: Plane für das Packen genügend Zeit ein und terminiere diesen Teil der letzten Vorbereitung auf ein paar Tage vor deiner Abreise, damit du dies stressfrei und voller Vorfreude auf die Reise umsetzen kannst.

Erfülle dir deinen Traum und beginne jetzt mit den Vorbereitungen!

 


 

FÜR DICH WÄHREND DER REISE ESSENTIELL

Deine persönlichen Unterlagen

Unterlagen-header

Ausweisdokumente

  • Führerschein

 

  • Reisepass
    Deinen Reisepass solltest du mindestens 6 bis 8 Wochen vor deiner Reise beantragen. Wenn du bereits einen Reisepass besitzt, kontrolliere bitte die Gültigkeit. Dieser sollte mindestens noch 2 bis 3 Jahre gültig sein. Die Beantragung des Reisepasses kann dich 37,50 bis 81,00 Euro kosten. Der Reisepass ist übrigens eines der wichtigsten Einreisebestimmungen im nicht-europäischen Ausland.

 

  • Personalausweis
    Dein Personalausweis sollte mindestens noch 2 bis 3 Jahre gültig sein. Ein kleiner Tipp hierzu, wenn du nach dem 24. Lebensjahr einen neuen Personalausweis beantragst, ist dieser für 10 Jahre gültig anstatt nur für 6 Jahre. Die Beantragung des Personalausweises kann dich je nach Bundesland oder Stadt 22,80 bis 28,80 Euro kosten.

 

  • Internationaler Führerschein
    Den internationalen Führerschein kannst du bei deiner zuständigen Behörde beantragen. Um in manchen Ländern ein Fahrzeug führen zu dürfen, musst du im Betsitz von einem deutschen und internationalen Führerschein sein. Du bekommst deinen internationalen Führerschein nach der Beantragung direkt vor Ort ausgehändigt. Es entstehen meist Kosten in Höhe von 15 Euro.

 

  • Biometrische Passbilder
    Biometrische Passbilder wirst du auf deiner Reise immer wieder benötigen. Je nach Reiseziel, brauchst du ab und an gleich zwei Passbilder für deine Einreise. Je nach Dauer und Anzahl der Destinationen, solltest du dich mit ausreichend Passbildern versorgen. Nicht jeder Grenzübertritt ist mit einer Möglichkeit zum Passbilder anfertigen ausgestattet.

 

Finanzen

  • EC-Karte
    Achte auf die Gültigkeit deiner EC-Karte. Diese ist den meisten fällen leider nur 2 Jahre gültig. Du kannst sie gegen eine Gebühr bei deiner Bank vor Ablauf erneuern lassen. Ist sie vor Antritt deiner Reise nur noch kurzzeitig gültig, dann besorg dir vor Reisebeginn eine neue EC-Karte.

 

Packliste - Deine Unterlagen
Packliste – Deine Unterlagen
  • Kreditkarten (Visa- & Mastercard)
    Du solltest im Besitz einer gültigen Master- und Visakarte sein. Falls eine der Karten unterwegs verloren geht, hast du eine weitere Karte als Sicherheit. Des Weiteren variieren die Vorgaben, wo du mit welcher Karten zahlen kannst, du bist damit also gut vorbereitet. Mindestens eine deiner Kreditkarten sollte es dir ermöglichen, weltweit kostenfrei Bargeld abzuheben. Wir empfehlen dir als Partner die DKB für deine Visa-Karte und die Advanzia für deine Master-Karte. Beim direkten Bezahlen mit deiner Kreditkarte im Geschäft, entstehen dir meist Extragebühren, daher solltest du versuchen mit Bargeld zu bezahlen.

 

  • Bargeld Währung Herkunftsland, Bargeld Währung Reiseziel & Bargeld US-Dollar besorgen
    US-Dollar werden so gut wie überall auf der Welt akzeptiert, von daher empfiehlt es sich als Sicherheit immer einige Dollar dabei zu haben. Wir sind mit 200 US-Dollar und 50 Euro gestartet. Angekommen in unserem ersten Reiseland, haben wir Bargeld in der Währung des Reiseziels vom Automaten am Flughafen abgeholt. Das Geld in Währung deines Herkunftslandes ist für deine Rückkehr gedacht. So hast du ein gutes Gewissen, wenn du in dein Land zurück kehrst.

 

  • TAN-Generator
    Mit dem TAN-Generator erledigst du dein Online-Banking auf einem sicherem Weg. Es empfiehlt sich sich allerdings, auf das Online-Banking via App umzustellen, sodass du den TAN-Generator erst gar nicht benötigst. Über die App ist das Banking am bequemsten und du sparst dir ein weiteres Gerät auf deiner Reise.

 

Gesundheit

  • Krankenversicherungskarte

 

  • Auslands-Krankenversicherungskarte/ Police
    Der Nachweis für deine Auslandskrankenversicherung ist eine Auslandsversicherungskarte bzw. Police. Für den Fall eines Verlustes empfiehlt es sich, eine einlaminierte Kopie und zusätzlich ein digitales Backup in deiner Cloud dabei zu haben.

 

  • Impfpass
    Achte darauf, dass du deine Impfungen auch immer in deinen Impfpass eintragen lässt. Nur so kannst du den Nachweis für eine erfolgte Impfungen erbringen. Die Gelbfieberimpfung ist z.B. in einigen Ländern eine Einreisebestimmung, wenn du aus einer Gelbfieberrisikoregion einreist.

 

  • Patientenverfügung
    Die Patientenverfügung ist aus unserer Sicht sehr wichtig. Sie greift, wenn du aus Gesundheitsgründen nicht mehr in der Lage bist, über deinen eigenen Willen zu entscheiden. Hierzu gibt es eine Vorlage, die du ausfüllst und von deinem Hausarzt gegenzeichnen lässt. Eine Kopie hiervon sollte in deiner Krankenakte hinterlegt sein. Das Original ist griffbereit bei deiner Vertrauensperson aufzubewahren.

 

Sicherheit

  • Vollmachten Konten
    Sichere dich vor Antritt deiner Reise finanziell ab. Im Falle eines Unfalls, sollten deine Vertrauenspersonen auf dein Konto zugreifen können. Wenn ihr zu zweit unterwegs seid und euch sehr gut kennt, empfehlen wir euch diese Vollmachten auch gegenseitig auszustellen. Die Banken haben hierfür meist Vorlagen.

 

BackpackJAM Packliste
BackpackJAM Packliste
  • Allgemeine Vollmacht
    Die allgemeine Vollmacht greift beispielsweise Themen wie Gesundheits- & Pflegeangelegenheiten, Behördengänge, die Vermögensvollmacht und die Betreuungsverfügung auf. Diese Vollmacht solltest du vor Antritt deiner Reise an deine Vertrauensperson übertragen. Eine Vorlage für dieses Formular findest du hier.

 

  • Einlaminierte Kopien von Ausweisdokumenten
    Sollten dir deine Ausweisdokumente verloren gehen, hast du eine weitere Kopie in einlaminierter Form als Sicherheit vorliegen. Lege diese Kopien anschließend auch als digitales Backup in deiner Cloud ab.
    Sichere auch deinen Reisepass, Impfpass, internationalen Führerschein & deine Auslandskrankenversicherungskarte bzw. die Police als einlaminierte Kopie und in deiner Cloud.

 

  • Einlaminierter Notfall-Nummern-Zettel
    Es empfiehlt sich, dieses Dokument auch in deiner Cloud elektronisch sichern. Dieser Zettel sollte Folgendes enthalten:

    1. Kontaktdaten von deinen vertrauenswürdigen & nahestehenden Ansprechpartnern in deiner Heimat
    2. Sperrnummern und Kontaktdaten deiner Banken
    3. Kontaktdaten deiner Auslandskrankenversicherung
    4. Kontaktdaten deines Versicherungsmaklers bzw. deiner Versicherungen
    5. Kontaktdaten deines Ansprechpartners bei der Agentur für Arbeit
    6. Blutgruppe

 

Reisedokumente

  • Flugticket
  • Buchungsbestätigung Unterkunft
  • Adresse Unterkunft/ Wegbeschreibung
    Erkundige dich vor Ankunft in deiner Destination, wo genau deine Unterkunft ist. Es kann passieren, dass dein Handy eine Weile braucht, um Empfang im Reiseziel zu bekommen. Such dir vorher alle Transportmittel und Laufwege raus, damit du stressfrei ankommst.

 

  • Visumsbestätigung
    Wir empfehlen dir deine Visumsbestätigung in Papierform und auch digital bei dir zu haben. So kannst du im Notfall immer erneut darauf zurück greifen.

 

Notizen

  • Tagebuch/ Schreibblock & Stifte

 

  • Gastgeschenke
    Aus Platzgründen kannst du nicht für jeden deiner zukünftigen Gastgeber ein Geschenk aus deiner Heimat mitbringen. Wir haben daher die Idee gehabt, einen Postkartenbogen mit Bildern aus unserer Heimat mitzunehmen. Wir können also jedem Gastgeber eine persönliche Karte schreiben und er bekommt damit einen kleinen Einblick in unsere Heimat.

 

FÜR DAS WOHLGEFÜHL

Deine Kleidung

Kleidung-Header

Für Sie und Ihn

  • Unterwäsche
  • Strümpfe
  • Bikini/ Badehose
  • T-Shirts
  • Bluse/ Hemd
  • Langarmshirt
  • Überzieh-Jacke
  • Kapuzenpulli
  • Lange Stoff-/ Jeanshose
  • Gürtel
  • Kurze Hose/ Rock
  • Sporthose/ Home-Hose
  • Flip-Flops
  • Turnschuhe
  • Sonnenbrille mit Etui
  • Handschuhe

 

  • Trekkingschuhe für Ihn und Trekkingschuhe für Sie
    Packliste - Deine Kleidung
    Packliste – Deine Kleidung

    Die Wahl deiner Trekkingschuhe wird dir sicherlich nicht leicht fallen. Geh dazu in ein Fachgeschäft und lass dich beraten. Wir mussten uns zwischen Gore Tex und der Ledervariante für den Trekkingschuh entscheiden. Nach einigen Überlegungen wählten wir den Lederschuh, weil die Gore Tex Membran nicht funktioniert, wenn es wärmer wird. Dann wird es stickig im Schuh und du bekommst schnell Schweißfüße. Die Sohlen haben je nach Stabilität verschiedene Kategorien. Wir haben uns für Kategorie B entschieden, weil diese für das Reisen mit einem großen Rucksack auf dem Rücken ideal geeignet sind. Weiterhin musst du zwischen flachen und knöchel-hohen Schuhen entscheiden. Da wir auf Nummer sicher gehen wollten, entschieden wir uns für die Knöchelschuhe, so haben wir mehr Stabilität bei Trekkingtouren in den Bergen.

 

  • Buff-Tuch
    Dein Buff-Tuch ist universell einsetzbar. Du kannst es als Schal, Kopfbedeckung oder als Kälteschutz vor dein Gesicht ziehen. Vor daher optimal geeignet für deine Reise.

 

Zusätzliches für Sie

  • Leggins/ Strumpfhose
  • Tops
  • Kleider
  • Schmuck
  • Haarspangen/ Zopfgummi

 

  • Großes Tuch
    Dieses Tuch ist ideal, um es über dem Bikini am Strand zu tragen.  Es kann ebenso als Unterlage zum Relaxen auf der Wiese oder am Strand benutzt werden. Oder eben als Halstuch wenn es draußen kalt ist.

 

Funktionskleidung

Die richtige Funktionskleidung bietet dir für alle Wetterbedingungen den passenden Komfort. Das Zwiebelprinzip kommt dabei zum Einsatz. Möchtest du die vollen Funktionen deiner Kleidung richtig nutzen, so sollten all deine Kleidungsschichten aus Funktionskleidung bestehen. Das fängt bei der Unterwäsche und den Socken an und hört bei den Jacken und der Hose auf. Wir tragen sicherlich auch normale Shirts unter unseren Hightech Klamotten, aber zu großen Ausflügen oder anspruchsvollen Touren tragen wir ausschließlich Funktionskleidung.

 

 

  • Daunenjacke für Sie und Daunenjacke für Ihn
    Du solltest eine Daunenjacke wählen, die auf ein kleines Packmaß zusammen gerollt werden kann. Beim Auspacken plustern sich die Daunen von ganz allein wieder auf. Trotz der federleichten Dauen-Jacke, wird sie dich bei Kälte genial warm halten. 800 Daunen sind empfehlenswert, lass dich an dieser Stelle vom Profi beraten.

 

  • Wind- & Regenjacke (Hardshell-Jacke) für Sie und Wind- & Regenjacke (Hardshell-Jacke) für Ihn
    Diese Jacke ziehst du bei windigen und regnerischen Tagen an. Wenn es zusätzlich kalt ist, trägst du die Daunenjacke unter der Wind- und Regenjacke. Bedenke also, dass du die Regenjacke nicht zu klein wählst, sodass du die Daunen- und Regenjacke auch angenehm übereinander tragen kannst. Wir haben uns für eine Hardshell-Jacke entschieden, die eine Wassersäule von 10.000 abdeckt. Die Hardshell-Jacke erfüllt zum Einen die Funktion als Wasser- und Windschutz. Zum Anderen entlastet sie den Druck der Trageriemen deines Trekkingrucksacks. Daher sollte deine Jacke im Schulterbereich etwas verstärkt sein.

 

FÜR DIE KÖRPERPFLEGE

Utensilien für deinen Kulturbeutel

Packliste BackpackJAM

Für Sie und Ihn

 

  • Elektronische Zahnbürste mit Zubehör (Ladekabel, Hülle & Bürstenkopf) 
    Die elektronische Zahnbürste wird mit einer transportablen Ladestation geliefert, diese dient gleichzeitig als Schutzhülle. Du kannst die Zahnbürste mit der mitgelieferten USB Schnur und dem Adapter deines Smartphones Laden und benötigst keinen weiteren Ladestecker. Daher ist sie ideal für unterwegs geeignet.

 

  • Shampoo inkl. Duschgel
    Beim deinem Shampoo und deinem Duschgel ist eine zwei in eins Variante gut geeignet. Du sparrst dir eine Flasche und hast somit mit Raum und Gewicht für andere Dinge übrig.

 

  • Reisehandtuch
    Achte bei deinem Reisehandtuch darauf, dass du die richtige Größe wählst. Es sollte aus dem Stoff Mikrofaser bestehen. Dieser gewährt dir ein kleines Packmaß und eine sehr schnelle Trocknungsphase.

 

Zusätzliche für Sie

  • Make-Up Set
  • Make-Up-Entferner
  • Tampons

 

FÜR DIE GESUNDHEIT

Deine Reiseapotheke

Packliste BackpackJAM

Ein kleiner Tipp: Wenn du dich entscheidest, deine Medikamente in der Apotheke zu kaufen, ist es ideal eine Liste vorzubereiten. Diese kannst du dann in deiner Apotheke abgeben und die Mitarbeiter werden dir danach deine Reiseapotheke zusammenstellen. Selbstverständlich kannst du dir die jeweilige Medizin auch online selbst bestellen. Sobald deine Reiseapotheke vollständig ist, empfehlen wir dir all die Verpackungen von deinen Medikamenten zu entfernen. So sparrst du dir eine Menge Platz. Schreibe dir kleine Zettelchen, wo du die wichtigsten Dinge wie Name, Anwendung und Haltbarkeitsdatum vermerkst. Ideal hierfür eignen sich beschreibbare, selbstklebende Etiketten. Mit einem dünnen Gummiband kannst du die beschriftete Medizin nun mit dem zugehörigen Beipackzettel zusammen fügen und hast so alles griffbereit. Als Übersicht empfehlen wir dir auf einem  Zettel zu notieren, welche Medizin deiner Reiseapotheke für was geeignet ist. Einlamniert und in A5 Größe ist dies perfekt für deine Reise und deinen Schutz. Fülle alle Medikamente und Zettel in ein bzw. zwei Zipperbeutel und du bist bestens ausgestattet.

 

Für die Linderung deiner Schmerzen

  • Ibuprofen mit Lysin
    Ibuprofen sind Schmerztabletten, die in verschiedenen Stärken erhältlich sind. Entscheide selber welche für dich die Richtigen sind. Nicht in Gelbfieberregionen verwenden!

 

  • ASS  oder  Aspirin
    ASS oder Aspirin sind ebenfalls Schmerztabletten. Nicht in Gelbfieberregionen verwenden!

 

Für ein gesundes Magen-Darm-Gefühl

 

  • Elektrolyte
    Die Elektrolyte sind bei Wasserverlust einzunehmen.

 

 

 

Packliste - Deine Reiseapotheke
Packliste – Deine Reiseapotheke

Für die Heilung deiner Wunden

 

  • Octenisept
    Dein Desinfektionsspray für offen-stehende Wunden.

 

 

  • Bepanthen Salbe
    Diese Wundsalbe ist für geschlossene Wunden sehr gut geeignet.

 

  • Stereoid- & Kortisonsalbe
    Diese Salbe hilft gegen Entzündungen oder Allergien auf deiner Haut z.B. für Mückenstiche oder auch Sonnenbrand. Bitte beachte, dass Kortison viele Nebenwirkungen hat.

 

  • Erste-Hilfe-Set
    Beim Kauf deines Erste Hilfe Sets musst du dich für die richtige Größe bzw. den Inhalt entscheiden. Egal ob offene Wunden oder kleine Kratzer, es sollte dir die Möglichkeit bieten, deine Verletzung gut zu versorgen.

 

Für die Linderung deiner Erkältung

 

Für die Heilung deiner Moskitostiche

 

  • Tigerbalm
    Moskitostiche, Muskel- & Gelenkbeschwerden kannst du mit Tigerbalm sehr gut behandeln.

 

  • Standby Malarone Tabletten
    Diese Tabletten müssen dir vom Arzt verschrieben werden. Du nimmst sie erst ein, wenn du den Verdacht auf Malaria hast. Die genauen Symptome solltest du mit deinem Arzt besprechen. Erhöhte Körpertemperatur und Halluzinationen sind typische Symptome dieser Krankheit.

 

Für deinen persönlichen Schutz

  • Anti-Baby-Pille
  • Kondome

 

ZUSÄTZLICHES EQUIPMENT

Deine Reiseutensilien

Packliste BackpackJAM

 

  • Schlafsack
    Bei der Wahl deines Schlafsacks hast du viele Möglichkeiten. Entscheide selbst: Wo wirst du schlafen, sind es ausschließlich Betten oder ist campen auch eine Alternative für dich? Brauchst du eventuell einen ultra leichten Schlafsack? Je nach Bedarf kannst du viele verschiedene Schlafsäcke nach Temperaturen, Packmaß und Gewicht bekommen.

 

  • Selbstaufblasendes Reisekissen
    BackpackJAM Packliste - Utensilien
    BackpackJAM Packliste – Utensilien

    Bei deinem Reisekissen können wir dir ein selbstaufblasendes Kissen empfehlen. Du kann es in verschiedene Größen kaufen. Achte jedoch darauf, dass du es nicht zu klein wählst, da du sonst immer seitlich runter rutscht in der Nacht.

 

  • Moskitonetz
    Das Moskitonetz ist in einigen Ländern die Garantie für einen ruhigen Schlaf. Weiterhin schützt es dich von Krankheiten wie Malaria und Dengelfieber, da diese von Moskitos übertragen werden. Achte beim Kauf darauf, dass du es nicht zu klein wählst und das es z.B. auch über ein Doppelbett passt.

 

  • Reise-Wäscheleine
    Die Wäscheleine für unterwegs ist genial. Wir waschen unsere Wäsche einmal die Woche und haben sie schon des öfteren verwendet. Sie besteht aus einem Gummizug mit hacken an den Enden. So kannst du sie problemlos überall verwenden.

 

  • Sisalschnur
    Die Sisalschnur ist universell einsetzbar. Wir haben sie bereits schon mehrfach als zusätzliche Wäscheleine verwendet. Man kann sie ebenso ideal beim Camping gebrauchen.

 

  • Trinkflasche mit Filter
    Die Trinkflasche mit Filter ist einfach genial. Mit dieser Flasche schmeckt das Leitungswasser einfach viel besser und es ist gesünder. Ganz nebenbei sparrst dir eine Menge Geld.  Der Filter ist direkt in die Flasche integriert, diesen musst du alles zwei Monate wechseln. Diese Filterflasche ist nur zum Genuss für Trinkwasser geeignet.

 

  • Multifunktionstool
    Das Multifunktionstool ist vielseitig nutzbar. Beim campen wird es dir in vielen Lebenslagen eine große Hilfe sein. Je nach Menge der Funktionen und nach Gewicht kannst du es in verschiedenen Varianten bekommen.

 

  • Rucksackzahlenschlösser
    Achte bei deinen Reiseschlössern auf das System. Besorg dir Schlösser mit Zahlenkombination und nicht mit einem Schlüssel. Denn diese können dir unterwegs verloren gehen.

 

  • Point-It
    Deinen Point-It benutzt du in Ländern, wo du wegen nicht beherschen der Sprache nur durch drauf zeigen kommunizieren kannst. Das Buch passt in jede Hosentasche und wird dir eine große Hilfe auf deiner Reise sein.

 

  • Yoga-Matte
    Achte beim Kauf auf das Packmaß und das Gewicht. Wir haben uns für eine ultraleichte Schlaf- bzw. Iso-Matte entschieden. Diese kannst du für deine Yoga-Übungen, zum Sport, als zusätzliche Schlafunterlage oder auch als Unterlage im Gras oder Sand zum Chillen benutzen.

 

FÜR DEIN ENTERTAINMENT & DAS DIGITALE ARBEITEN

Deine elektronischen Reiseutensilien

Packliste BackpackJAM

 

  • Macbook mit Zubehör (Ladekabel & Maus) oder
    Wir empfehlen dir für deine Reise ein Macbook von Apple. Es liegt preismäßig sicherlich etwas über den marküblichen Ultrabooks. Die 13 Stunden Akkulaufzeit, die Power und das sehr dünne und leichte Format sprechen jedoch für das Gerät. Beim Umstieg von Windows zum IOS Betriebssystem ist anfangs erstmal mit einer Umgewöhnungsphase verbunden. Solltest du original gekaufte Software benutzen, so ist meist die Software für IOS mit auf der DVD enthalten. Mit einem Tool kannst du problemlos auf dein altes Windows Dateisystem zugreifen. Weiterhin besteht die Möglichkeit, dein Windows neben dem IOS zu installieren.

 

  • Ultrabook mit Zubehör (Ladekabel & Maus)
    Solltest du Windows als dein Betriebssystem bevorzugen, so empfehlen wir dir ein Utrabook für deine Reise. Diese sind leistungsfähig, flach und leicht. Also ideal geeignet.

 

  • Weltreiseadapter und Weltreiseadapter mit USB-Anschluss
    Achte bei der Wahl für deinen Weltreise Adapter darauf, dass dieser schmal in den Ausmaßen ist. Sonst belegst du im Einsatz die ganze Doppelsteckdose mit deinen Adapter. Ab und an hast du in Mehrbettzimmern Steckdosenknappheit. Deine Mitbewohner werden nicht erfreut sein, wenn du die einzigste Doppelsteckdose mit deinem Adapter belegst. Achte weiterhin darauf, dass du alle deine Destinationen mit einem Stecker abdeckst.

 

  • Multi-Sim Smartphone mit Zubehör (Ladekabel & Hülle) oder
    Smartphone mit Zubehör und
    Handy ohne Simlock mit Zubehör (Ladekabel & Hülle)
    Dein perfektes Smartphone für deine Reise ist ein Multi-SIM-handy. Dabei kannst du mehrere SIM-Karten in dein Smartphone einsetzen. Das hat den Vorteil, das du nur ein Handy brauchst. Denn du wirst dir im jeweiligen Land eine zweite Sim-Karte zur Kommunikation kaufen. Das ist bedeutend günstiger. Weiterhin kannst du deine deutsche Sim-Karte zeitgleich in dein Handy einsetzen. Bevor du einen Anruf tätigst, kannst du auswählen mit welcher Sim-Karte du telefonieren möchtest. Wir empfehlen dir beim WhatsApp die deutsche Nummer registriert zu lassen, so kannst du weiterhin wie gewohnt mit deiner Heimat kommunizieren. Solltest du deine Kontaktdaten mit Leuten aus dem Reiseziel austauschen, so gib ihm deine beiden Nummern. So könnt ihr über WhatsApp schreiben und über die Auslands-Simkarte telefonieren. Solltest du dein Smartphone behalten wollen, so besorge dir ein normales Zweithandy, um weiterhin die deutsche Handnummer betreiben zu können.

    Packliste für unsere Weltreise
    Packliste für unsere Weltreise

 

  • E-Book Reader mit Zubehör (Ladekabel & Hülle)
    Wir empfehlen dir einen E-book Reader für deine Reise. Der Vorteil gegenüber Büchern liegt auf der Hand. Ein E-book Reader ist kleiner und leichter und es passen bis zu 2.000 Bücher drauf. Wir empfehlen dir den Kindle E-Book Reader von Amazon. Du kannst weltweit Bücher in deutscher Sprache kaufen und sie direkt über dein Amazon Konto per Einzug bezahlen. Weiterhin kannst du alle deine E-books anhand von Calibre auf das Gerät laden. Weitere tolle Tools sind das Wörterbuch und der
    zugriff auf Wikipedia. Sollte dir ein Wort unbekannt sein, kannst du dir eine Erklärung dazu anzeigen lassen. Textstellen und Seiten kannst du selbstverständlich markieren und dir auch Notizen dazu machen. 

 

  • Kleine Digitalkamera mit Zubehör (Ladekabel, Hülle und Speicherkarte)
    Wir empfehlen dir neben deiner Spiegelreflexkamera eine weitere kleiner Kamera mitzunehmen. Denn ab und an möchtest du nicht als Tourist erkannt werden und trotzdem tolle Bilder schießen. Die Digitalkamera von Sony ist dein idealer Reisebegleiter. Diese hat eine hohe Auflösung und ist leicht zu bedienen. Weiterhin hast du sehr viele Einstellungsmöglichkeiten, um deiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Du kannst deine Sony Kamera mit deinem Smartphone verbinden. Stell die Digitalkamera einfach irgendwo auf. Du siehst das Bild auf deinem Smartphone und kannst sehr schöne Selfies in hoher Qualität machen. Mit der Sony Kamera kannst du super zoomen und dir so deine Motive ganz nah ran holen.

 

  • Spiegelreflexkamera mit Zubehör (Ladekabel und Objektive und Speicherkarte)
    Die perfekte Kamera für deine Reise sollte einfach zu bedienen und handlich sein. Sie sollte qualitativ hochwertige Bilder schießen und viele Einstellungsmöglichkeiten bieten. Wir können dir daher eine Spiegelreflexkamera von Sony empfehlen. Diese hat einen elektronischen Sucher, sodass du alle Einstellungen gleich live im Sucher sehen kannst. Diese Kamera hat einen sehr schnellen Fokus und der Akku überlebt locker einen
    spannenden Tag wo du mal eben 2000 Bilder schießt.

 

  • Externe Festplatte mit Zubehör (Verbindungskabel & Hülle)
    Die externe Festplatte dient dir als zusätzlicher Speicherplatz. Vor allem als Sicherung für deine Bilder, Videos und wichtigen Unterlagen ist die Festplatte unerlässlich. Eine günstige Art um dir ein günstiges Backup anzufertigen.

 

FÜR DEN TRANSPORT WÄHREND DER REISE

Deine Aufbewahrungsmöglichkeiten

Packliste BackpackJAM

 

  • Trekkingrucksack inkl. Regencape (60l) oder Trekkingrucksack ink. Regencape (75 l)
    Für die Wahl deines Trekkingrucksacks benötigst du eine Beratung. Lass dir viel Zeit und hör dir eine Fachberatung an. In den großen Outdoorläden sind die Backpacks meist mit Gewicht bepackt, sodass du den Rucksack unter Last probieren kannst. Kleiner Tipp, wenn möglich gehe ein paar Treppen hoch und runter oder wandere bergauf mit dem Trekkingrucksack. Du bekommst ein Gefühl, welchen Rucksack du vom jeweiligen Hersteller gut tragen kannst. Wir empfehlen dir den Rucksack von Deuter. Dieser war aus unserer Sicht der bequemste und komfortabelste Rucksack. Du hast mehrere Möglichkeiten wie du deinen Backpack packen kannst. Ein großer Reißverschluss an der Frontseite ermöglicht dir Zugriff ohne das du von oben alles raus packen musst. Weiterhin hast du ein separates Bodenfach und seitliche Nebenfächer. Den Deckel kannst du ebenfalls separat bepacken. Als kleiner Tipp: Hier findest du eine Packanleitung. Befolge sie, damit dein Rücken geschont wird. Weiterhin sind bestimmte Anschnallschritte nötig, um die Last deines Trekkingrucksacks perfekt auf deinen Hüften zu verteilen.

 

  • Tagesrucksack (22 l)
    Dein Tagesrucksack für deine Reise sollte ähnliche Eigenschaften wie dein Trekkingrucksack besitzen. Bequem und gut zu tragen. Viele Fächer und Möglichkeiten des Verstauens sind von Vorteil. Achte auch darauf, das er weder zu klein noch zu groß ist. Du wirst den Tagesrucksack deutlich mehr tragen als deinen großen Trekkingrucksack. Die Schnallen auf Hüfthöhe erleichtern dir das tragen von schweren Lasten. Du trägst das Hauptgewicht auf deiner Hüfte, was deutlich angenehmer ist. Solltest du beiden Rucksäcke gleichzeitig tragen, das heisst den Treekingrucksack auf deinem Rucken und deinen Tagesrucksack vorm Bauch, so achte beim bepacken darauf, dass du soviel wie nur möglich in deinen großen Trekkingrucksack verstaust. Denn ist zusätzlich zu deinem großen Rucksack, der Tagesrucksack mit schweren dingen bepackt, wird es schnell unbequem für dich.

    Packliste - Für die Aufbewahrung
    Packliste – Für die Aufbewahrung

 

  • Bauchtasche und Enganliegende Bauchtasche
    Diese beiden kleinen Taschen sind für deine Wertgegenstände gedacht. Aufgrund der Sicherheit, empfiehlt es sich in einigen Destinationen der Erde seine Wertgegenstände unter der Kleidung zu tragen. Sind deine Papiere und Kreditkarten erstmal verschwunden, kann es schwierig und kompliziert werden im Ausland Ersatz zu bekommen. Die Bauchtasche trägst du auf deiner Hüfte wie einen Gürtel. Utensilien wie Handy oder Geldbeutel können hier perfekt verstaut werden. Die enganliegende Bauchtasche dagegen eignet sich ideal als eine Art schräge Umhängetasche unter deiner Kleidung. Hier kannst du flache Dinge wie Ausweise oder Kreditkarten verstauen.

 

  • PacSafe mit Zahlenschloss
    Dieser Reisesafe von der Firma Pacsafe ist ein idealer Begleiter für deine Sicherheit. Wenn du während deiner Reise in Mehrbettzimmern übernachtest, kannst du in der Nacht oder während deiner Abwesenheit deine wichtigste Utensilien in deinen Pacsafe einschließen. Dieser besteht aus einer Tasche mit einem Stahlgeflecht, welches du anhand eines Zahlenschlosses irgendwo fest anschließen kannst. Bepacke den Packsafe und sichere dich vor Diebstahl. Es ist kein hundert prozentiger Schutz, aber es schützt vor schnellen Gelegenheitsdiebstählen.

 

  • Zipperbeutel
    Die Zipperbeutel sind universal einsetzbar. Wir verwenden sie um unsere Schuhe, unsere benutzte Wäsche oder auch die Unterwäsche im Trekkingrucksack zu verstauen.

 

  • Hänge-Kulturbeutel und kleine Stofftasche für Make-Up/ Schmuck für Sie
    Ein Kulturbeutel mit der Möglichkeit zum aufhängen ist sehr wichtig. Denn oft fehlt in den jeweiligen Bädern oder Waschräumen die Ablagefläche. Somit könnt ihr eueren Beutel mit euren Waschsachen aufhängen und müsst sie nicht auf dem nassen Boden ablegen.

 

  • Kleine Abfüllflaschen
    Diese Abfüllflaschen sind für euren Flug sowie das Abfüllen von zu großen Packungen in kleinere handlicherer Flaschen gedacht. Wir benutzten es für Duschgel,Waschmittel oder sonnencreme.

 

  • Wasserdichte Dokumententasche
    Deine wichtigen Dokumente solltest du immer in einer Wasserdichten Dokumententasche verstauen. Dadurch ist ausreichend Schutz gegeben und du hast immer alle Dokumente beisammen. Solltest du Bootstouren Unternehmen, so empfiehlt es sich, die teuren elektronischen Geräte wie Macbook oder Kameras darin zu verstauen. Sollte die Bootstour doch feuchter werden als gedacht, so schützt du deine Geräte wirksam vor dem Wasser.

 

  • Vakuumbeutel
    Mit den Vakuumbeuteln könnt ihr eure Klamotten für die Reise sehr klein zusammen schrumpfen lassen. Nehmt einen Stapel Klamotten und rollt oder faltet es bis die Luft draussen ist. Danach schließt ihr den doppelten Verschluss. Das Packmaß verkleinert sich drastisch und ihr habt mehr Platz in eurem Rucksack für andere Dinge. Weiterhin ist immer ein wenig Ordnung in eurer Kleidung. 

 

FÜR DEN TAGESRUCKSACK BEI GEPÄCKAUFGABE

Dein persönliches Handgepäck

Packliste - Carepack


Beachte

Dies ist eine Zusammenfassung des bereits erwähnten Equipments, welches du bei Reisen mit Gepäckaufgabe in deinem Handgepäck verstauen solltest.


 

Dein Carepack in Form von deinem Tagesrucksack solltest du z.B. bei Flügen immer mit bedacht packen. Es kommt immer wieder vor, dass mal ein Gepäckstück nicht am Reiseziel ankommt. Packe den Carepack so, dass du ohne deinen Trekkingrucksack trotzdem das nötigste dabei hast, um den ersten Tag gut zu überstehen. Wir packen neben dem Essen und Trinken auch unsere teueren elektronischen Geräte mit ein. So wird dir nie langweilig im unterwegs.

 

Deine Reiseutensilien

  • Ohrenstöpsel für Gehörschutz
  • Schlafmaske
  • Aufblasbares Nackenkissen
  • Trinkflasche mit Filter
  • Point-It

 

Packliste - Carepack
Packliste – Carepack

Deine persönlichen Unterlagen

  • Reisepass
  • Personalausweis
  • Führerschein
  • Internationaler Führerschein
  • EC-Karte
  • Kreditkarten (Visa- & Mastercard)
  • Bargeld US-Dollar
  • Bargeld Währung Herkunftsland
  • Bargeld Währung Reiseziel
  • Auslands-Krankenversicherungskarte/ Police
  • Impfpass
  • Krankenversicherungskarte
  • Patientenverfügung
  • Vollmachten Konten
  • Allgemeine Vollmacht
  • Einlaminierte Kopien von Ausweisdokumenten
  • Einlaminierter Notfall-Nummern-Zettel
  • Flugticket
  • Adresse Unterkunft/ Wegbeschreibung
  • Buchungsbestätigung Unterkunft
  • Visumsbestätigung
  • Tagebuch/ Schreibblock & Stifte
  • Biometrische Passbilder

 

Deine Reiseapotheke

  • Ibuprofen mit Lysin
  • ASS/ Aspirin
  • Loperamid/ Imodium
  • Baldrian-Tabletten

 

Carepack - Sei vorbereitet!
Carepack – Sei gut vorbereitet!

Deine elektronischen Reiseutensilien

  • Macbook mit Zubehör oder
  • Ultrabook mit Zubehör
  • Externe Festplatte mit Zubehör
  • Smartphone mit Zubehör und
  • Handy ohne Simlock mit Zubehör oder
  • Multi-Sim Smartphone mit Zubehör
  • E-Book Reader mit Zubehör
  • Reiseführer digital
  • Ipod mit Zubehör
  • Kopfhörer
  • Kleine Digitalkamera mit Zubehör
  • Spiegelreflexkamera mit Zubehör
  • Weltreiseadapter

 

Utensilien für deinen Kulturbeutel

  • Zahnbürste
  • Zahnpasta (mini)
  • Shampoo inkl. Duschgel (mini)
  • Wattepads
  • Kleine Bürste inkl. Handspiegel
  • Reisehandtuch
  • Desinfektionsflüssigkeit
  • Make-Up Set
  • Tampons

 

Deine Kleidung

  • 1 x Unterwäsche
  • 1 x Strümpfe
  • 1 x T-Shirt oder Top
  • Kapuzenpulli (im Flugzeug kann es ganz schön kalt werden, wenn die Klimaanlage zu hoch gedreht ist)
  • Sonnenbrille mit Etui
  • Großes Tuch

 

Please follow and like us:
Werbung
DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto